Luis Goncalves
Last updated on | Strategic Alignment

Das OKR Konzept: Ein Fantastisches Rahmenwerk Für Die Zielsetzung

by Luís Gonçalves
OKR Konzept

Das OKR Konzept Als Rahmenwerk Für Die Zielsetzung 

Objectives und Key Results, auch OKR genannt, ist eine in den letzten Jahren gegründete Führungsmethodik, die Organisationen dabei hilft, Ziele zu setzen, zu kommunizieren und zu messen. Die Hauptfunktion von OKRs besteht darin, die persönlichen Objectives eines Mitarbeiters hierarchisch mit dem Team und dem Unternehmen zu verbinden.

Wie funktionieren die OKR? Ihr Team arbeitet in einer definierten Richtung zusammen, die von messbaren Faktoren geprägt wird. Als Manager denken Sie vielleicht, dass dies nur eine Menge Arbeit zusätzlich zu Ihrem jetzt schon vollen Zeitplan ist, jedoch ist es sehr einfach und hilfreich, diesen Ansatz zu verfolgen. Es gibt zahlreiche Softwaretools, die Sie bei der Implementierung und Nachverfolgung der OKRs Ihres Unternehmens unterstützen.

Das OKR Konzept

Sichtbarkeit ist ein Schlüsselwort im OKR Konzept – Mitarbeiter wissen und verstehen, was von ihnen bei der Arbeit erwartet wird. Deshalb sind OKRs in den meisten bekannten Unternehmen wie Google für alle sichtbar, von der Führung bis zu den Teammitgliedern. So kann jeder sehen und verstehen, was jeder Einzelne als Teil der Unternehmensziele tut.

Im Idealfall besteht ein OKR aus 3 bis 5 hochrangigen Objectives, und unter diesen Objectives gibt es 3 bis 5 messbare Ergebnisse. Die Key Results werden anhand einer Reihe von Bewertungen (normalerweise auf einer Skala von 0 bis 1,0) gemessen. Auf diese Weise können Unternehmen den Fortschritt bewerten.

Die Einstellung der OKRs kann vierteljährlich erfolgen, was ein Start dafür sein könnte, den Fortschritt zu sehen. Sie kann jedoch auch monatlich oder jährlich durchgeführt werden, es hängt wirklich von den Bedürfnissen und Zielen Ihres Unternehmens ab.

Der Nutzen der OKRs

Das Konzept der OKR ist nicht neu. Anfang der 1970er Jahre wurde der Ansatz von Andy Grove, dem ehemaligen Präsidenten von Intel, vorgestellt. OKRs werden mittlerweile von Tausenden von Organisationen auf der ganzen Welt verwendet, darunter die größten Fortune-500-Unternehmen wie Zynga, Sears, Twitter, Oracle und viele mehr.

Als Führungskraft in Ihrem Unternehmen ist diese Umstellung ein absoluter Gewinn. Führungsexperten glauben, dass OKR eine der führenden Team-Management-Praktiken ist, die jedes Unternehmen umsetzen sollte. Warum?

Leicht und einfach – Sie benötigen nicht viele Ressourcen, um OKRs zu implementieren und zu verfolgen.

Bewahrt die Unternehmenskultur – dies wirkt sich stark auf die Produktivität und Leistung der Mitarbeiter aus

Messung von Fortschritt – OKR ermöglicht es Unternehmen, ihre Ziele in kürzerer Zeit zu erreichen und den Fortschritt genau zu messen

Das OKR Rahmenwerk: Ein einfaches Modell

Was Führungskräfte und die Geschäftsleitung an OKRs schätzen, ist die Tatsache, dass sie eine einfache und unkomplizierte Struktur haben. Es gibt nur drei Teile: Objectives, Key Results und Metriken.

Objectives

Der erste Teil eines OKR ist das Objective. Der Prozess beginnt mit der Ermittlung von 3-5 Hauptzielen. Dies sind hochrangige Ziele auf Organisationsebene. Sie werden spezifischer, wenn sie auf Teams und einzelne Mitglieder heruntergebrochen werden.

Als Manager können Sie hier ein gutes Beispiel setzen, um die Ziele Ihrer Organisation in Ihrem Bereich zu den OKRs Ihres Teams überzuleiten. Diese Objectives können sich stärker auf die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Teammitglieder beziehen, sie sollten jedoch immer an den allgemeinen Unternehmenszielen ausgerichtet sein.

Key Results

Wir ordnen jedem Objective 3 bis 4 messbare Ergebnisse zu. Dies hilft Ihnen als Führungskraft, die Leistung Ihrer Mitarbeiter zu bewerten, um herauszufinden, ob sie auf dem richtigen Weg sind, um ihre Ziele zu erreichen. OKR Ergebnisse können viele Formen haben, wie z. B. Unternehmensumsatz, Mitarbeiterbindung, Wachstum und Leistung. Mit einem numerischen Wert für jedes Ergebnis können Sie leicht herausfinden, was noch zur Zielerreichung zu tun ist.

So verwenden Sie OKRs

• Erstellen Sie die Objectives und die Key Results

Wie oben erwähnt, besteht der erste Schritt bei der Umsetzung der OKR Methode darin, bestimmte Objectives und die Key Results festzulegen. Sobald diese definiert sind, werden sie allen Stakeholdern mitgeteilt.

Bei Bedarf können die Objectives umformuliert werden, um ein gemeinsames Verständnis der Mitarbeiter zu erreichen. Der Schlüssel ist, dass jeder versteht, was die Objectives sind und was ihr Zweck ist.

  • Machen Sie sie messbar 

Die Key Results sollten bewertet werden, damit jedes Teammitglied ihren Fortschritt überprüfen kann. Wir messen sie mit einem Bewertungssystem, der ideale Wert liegt zwischen 70% und 75%. Eine Bewertung von 100% kann sehr „verdächtig“ wirken. Dies kann bedeuten, dass sich eine Person Ziele gesetzt hat, die zu leicht zu erreichen sind.

  • Überprüfen Sie regelmäßig die OKRs

OKRs sind nicht fixiert, sie ändern sich je nach den Umständen. Wenn sich beispielsweise die Unternehmensziele ändern, müssen Sie auch die OKRs anpassen.

Vorteile der Verwendung der OKR Methode für Ihr Unternehmen

OKRs können in Ihrem Unternehmen, unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind, eine wichtige Rolle spielen.

Ein großer Vorteil ist, dass alle Mitarbeiter die Vision, die Mission und die Ziele Ihres Unternehmens kennen, und vor allem ihre eigenen Ziele darauf ausrichten können.

Wenn OKRs regelmäßig verwendet werden, wird das Wachstum Ihres Unternehmens davon stark profitieren. Mit OKRs verstehen nicht nur Ihre Mitarbeiter die Unternehmensziele, sondern sie erhalten auch eine klare Vorstellung davon, was von ihnen erwartet wird.

Auch wenn verschiedene Abteilungen und Mitarbeiter bestimmte Rollen wahrnehmen, können sie mit den OKRs ihre persönlichen Ziele so ausrichten, dass sie für den Rest Ihres Unternehmens von Nutzen sind.

Wie oft Sie die OKRs überprüfen, liegt ganz bei Ihnen. Unternehmen prüfen die OKRs vorwiegend monatlich, vierteljährlich oder jährlich. Die Teammitglieder können sogar wöchentlich ihre OKRs überprüfen

Die OKR Methode wird aufgrund ihres nachgewiesenen Nutzens weltweit von verschiedenen führenden Unternehmen eingesetzt. Manager und Führungskräfte wie Sie schätzen diesen Ansatz, weil er die Ziele aller Mitarbeiter direkt beeinflusst. OKRs konzentrieren sich auf wichtige Ziele, die Produktivität und die Ergebnisse.

OKRs gehören zu den besten Management-Tools, die von Ihrem Team verwendet werden können. Was auch immer Ihr ultimatives Ziel ist – ob Sie die Leistung steigern, Ihre Mitarbeiter in die richtige Richtung lenken, einen neuen Prozess implementieren oder ändern möchten – OKRs werden Ihrem Unternehmen sicherlich zugutekommen.

Es ist kein Wunder, dass es in so vielen Unternehmen praktiziert wird, von Google über Twitter, LinkedIn und anderen.

OKRs sind einfach zu implementieren. Sie sollten auch flexibel sein, um Änderungen im  Zeitablauf berücksichtigen zu können. Einmal richtig implementiert, können sie einer der stärksten Treiber für das weitere Wachstum und den Erfolg Ihres Unternehmens sein.

Fazit

OKRs gelten als eines der besten Management-Tools. Was auch immer Ihr ultimatives Ziel ist – ob es darum geht, die Leistung zu steigern, einen neuen Prozess zu implementieren oder eine Änderung vorzunehmen, OKRs werden definitiv Ihrem Unternehmen zugutekommen.

Außerdem sind OKRs einfach zu implementieren und sollten flexibel sein, um Änderungen zu bewirken. Bei richtiger Implementierung kann es einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in Ihrem Unternehmen sein.  Wenn Sie daran interessiert sind, OKRs in Ihrem Unternehmen zu implementieren, werfen Sie einen Blick auf meine OKR Training und OKR Consulting Webseiten.

ORGANISATIONAL MASTERY SCORECARD

We have developed a free assessment in the form of a Scorecard to help you establish which areas of business you need to focus on to achieve your particular Organisational Mastery.

Take The Test
Luís Gonçalves

About Luís Gonçalves

https://plus.google.com/u/0/+LuisGonçalves1979

Luis Gonçalves is an Entrepreneur, Author & International Keynote Speaker. He works with Senior Executives to implement his ‘Organisational Mastery’ system so they can greatly increase the effectiveness and efficiency of their organisations; enabling them to become recognised and highly rewarded Leaders.

Comments

Share your point of view

X